Langfristige Verkaufszyklen, komplexe Versicherungsanfragen, belastende Finanzierungsanwendungen und Stapel von Papierdokumenten, die unterschrieben und versandt werden müssen, können bald der Vergangenheit angehören, wenn Sie das Auto Ihrer Träume leasen – Dank eines Technologieprojektes, das DocuSign und Visa heute vorgestellt haben.

Wir haben eng mit dem hervorragenden Team bei den Visa Innovation Labs im Hinblick auf Anwendungen der nächsten Generation zusammengearbeitet – viele davon werden Transaktionen im täglichen Leben neu definieren und vereinfachen. Das gilt auch für Geräte im Internet der Dinge (IoT).

Insbesondere haben wir uns in den vergangenen Monaten auf ein Proof-of-Concept konzentriert. Es verbindet die  DocuSign Digital Transaction Management (DTM) Plattform und eSignatur-Lösung mit der sicheren Bezahltechnologie von Visa. Und es lässt Kunden buchstäblich im Verkaufsraum in ein Auto hüpfen, das Leasing, die Versicherung und andere Notwendigkeiten wie Parken und Gebühren festlegen, es mit DocuSign unterschreiben, mit Visa bezahlen und losfahren.

Denken Sie daran: das Leasing eines neuen Sportwagens – oder jedes Automobils – sollte Spass bringen und aufregend sein. Das Problem ist, dass die notwendigen Papiere und Prozesse diese Erfahrung trüben.

Also wollten wir einen Weg finden, diese Erfahrung neu zu definieren und die Magie zurückzubringen, den Moment wieder besonders werden zu lassen. Um sicherzustellen, dass jemand buchstäblich innerhalb von Minuten hereingehen und wieder herausfahren kann.

Here’s what we built

Um den Prozess zu beginnen, wählt der potenzielle Kunde das Auto nach der Testfahrt aus, prüft die vorhandenen Optionen und komplettiert erforderliche Erklärungen. Die Identität des Autos wird anschließend bei der Bitcoin Blockchain registriert – einer sicheren Datenbank, die genutzt wird, um Transaktionen in weitverteilten Comuternetzen zu speichern.

Vom Fahrersitz aus wählt der Kunde die Leasingoptionen für das Fahrzeug – geringe, mittlere oder große Kilometerleistung etwa – und unterzeichnet den Leasingvertrag mit DocuSign. Der Vorgang wird wiederum auf der Blockchain festgehalten.

Danach werden die Versicherungsoptionen in bekannter Weise gewählt – abhängig von der Schadensabdeckung, der Selbstbeteiligung oder anderen Faktoren. Auch diese Vereinbarungen werden mit DocuSign unterzeichnet und auf Blockchain gespeichert.

Der Kunde verknüpft im Weiteren seine Visa Kreditkarteninformationen, um das Leasing und die Versicherung zu bezahlen. Automatisch werden andere Gebühren wie Wartungs-Services, Musik-Downloads und Multimedia-Inhalte, Fast-Food, Parken oder andere Kosten mit berücksichtigt.

Mit den Leasing- und Versicherungsverträgen, die mit DocuSign unterzeichnet und mit Visa Kreditkarteninformationen integriert wurden, kann der Kunden buchstäblich aus der Parklücke fahren – und das innerhalb weniger Minuten.

Aber der Vorteile sind damit nicht genug. Sobald der Kunde den Wagen für eine bestimmte Zeitspanne gefahren ist, kann das System beginnen, Aktivitäten zu verfolgen – gefahrene Kilometer, Durchschnittsgeschwindigkeit, besondere Bremsmanöver etwa – um mögliche Kostensenkungen der Versicherung zu erzielen oder geringere Leasingraten etc.

Unsere gesamte Intention war es hier, eine 100-prozentige digitale, vollständig verbundene mobile Erfahrung im Internet der Dinge zu verwirklichen – und das in einer Art und Weise, die schnell, einfach und für jeden Beteiligten vollständig sicher ist.

Der Partnerschaft zwischen DocuSign Labs und Visa Innovation Labs geht eine lange Geschichte voraus. Visa ist ein DocuSign-Kunde, der unsere DTM-Plattform und eSignatur-Lösung intern nutzt, um den Betrieb weltweit zu rationalisieren. Sie sind zudem strategische Investoren von DocuSign und helfen dabei, die schnelle Expansion des Global Trust Networks von DocuSign in neue Länder zu treiben.

Unser Chaiman und CEO, Keith Kracht, ist hiervon besonders angetan. Kürzlich hat er betont, dass es uns ehrt, wenn ein Kunde und Investor mit uns zusammenarbeiten möchte, um neue und wegweisende innovationen zu entwickeln.

“Visa ist ein anerkannter Führer in der Payment-Branche, auf den Millionen von Händlern und Konsumenten rund um die Welt vertrauen. DocuSign ist der weltweit anerkannte Führer bei Digital Transaction Management und eSignatur. Zusammen sind unsere Lab-teams perfekte Partner, um Menschen und Unternehmen dabei zu helfen, vollständig digital zu werden”, so Keith Krach.

Dieses besondere Proof-of-Concept ist nur eines von mehreren Projekten, an denen unsere beiden Organisationen arbeiten. Und diese Idee ist auch nicht auf das Automobil-Leasing beschränkt. In Anbetracht der schieren Möglichkeiten von IoT kann dieses Konzept praktisch überall eingesetzt werden – beim Mieten oder beim Kauf eines neuen Hauses etwa, inklusive Buchung aller Services und der Versorgung. Wir fangen gerade erst an. Und wir laden sie ein mitzufahren.

Une jetzt geht es los klicken, unterschreiben und fahren Sie, wo das Leben Sie hinführt.

Weitere Informationen finden sich unter www.docusign.com oder www.visa.com.

Schlagwort