Elektronische Signatur mit Personalausweis

Die elektronische Signatur kombiniert die Identifizierung mit dem Personalausweis für ein optimales Risikomanagement beim digitalen Unterzeichnen.

Die elektronische Signatur hat sich etabliert als Alternative zu der Unterschrift mit Anwesenheitspflicht, die den Ansprüchen der Kunden, Nachhaltigkeitsstandards und, auch pandemiebedingtem, Wandel der Arbeitswelt nicht mehr entspricht.

Mit Komfort, Rechtmäßigkeit und Kosteneffizienz besticht die E-Signatur weltweit. Kann sie ihrem Ruf der Unterschrift der nächsten Generation auch bei besonders wichtigen Dokumenten mit sensiblen Daten gerecht werden?

Vorhang auf für die E-Signatur mit Personalausweis! Erfahren Sie, warum und wie die elektronische Signatur mit Ausweisüberprüfung die garantiert rechtskonform ist und Ihre wichtigsten Dokumente digitalisiert.

Elektronische oder digitale Signatur, was gilt für Sie?

Elektronische Signatur oder E-Signatur mit Personalausweis?

Allgemein bezeichnet die elektronische Signatur eine Methode, um eine digitale Unterzeichnung einzuholen, bei der die unterzeichnende Person identifiziert werden kann. Dabei gibt es drei Arten der elektronischen Signatur: 

  • Die einfache elektronische Signatur (SES) : Muss keine Möglichkeit der Identifizierung aufweisen und eignet sich für Transaktionen geringer rechtlicher Risiken.
  • Die fortgeschrittene elektronische Signatur (AES): Ermöglicht die Identifizierung der unterzeichnenden Person im Nachhinein und ist dadurch beweiskräftig. Geeignet für Transaktionen mit mittleren rechtlichen Risiken.
  • Die qualifizierte elektronische Signatur (QES): Prüft die Identität der Person noch vor der Signatur, beispielsweise per Video-Identifikation mit Personalausweis. Für regulierte Umgebungen und bei manchen Transaktionen gesetzlich vorgeschrieben.

Was ist eine qualifizierte elektronische Signatur?

Für die fortgeschrittene elektronische Signatur mit Personalausweis ist eine geeignete Software nötig wie unsere DocuSign eSignature in Kombination mit ID-Verification. Mit DocuSign ID-Verification können Unterzeichner ihre Identität schnell und einfach mit ihrem Personalausweis verifizieren, indem sie ein Bild von ihrem Computer hochladen oder mit ihrem mobilen Gerät ein Foto ihres Dokuments aufnehmen und absenden. 

Ist die elektronische Signatur mit Personalausweis rechtswirksam und wie sind die Rechtsgrundlagen?

Die fortgeschrittene elektronischen Signatur mit Personalausweis entspricht den Anforderungen der qualifizierten elektronischen Signatur (QES) und wird mit einer sicheren Signaturerstellungseinheit (SSEE) erzeugt. Die SSEE funktioniert in etwa wie eine Smartcard, der TSP kann sie jedoch im Auftrag des Unterzeichners aus der Ferne verwalten. So wird die Manipulation von persönlichen Gadgets, mit denen Unterzeichner nicht sicher umgehen können, verhindert.

Die Rechtsgrundlage hierfür ist die eIDAS-Verordnung (Electronic Identification And Trust Services). Sie regelt die Anforderungen der elektrischen Identifikation und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen innerhalb der Europäischen Union. Besonders groß ist die Auswirkung der eIDAS-Verordnung auf das elektronische Signieren. eIDAS klärt und standardisiert die rechtlichen Vorgaben für diese Technologie und fördert damit den Einsatz der qualifizierten elektronischen Signatur. Auch die DSGVO spielt bei der E-Signatur eine große Rolle. Denn bei der Datenverarbeitung muss eine Einwilligung der betreffenden Person eingeholt werden, die datenverarbeitende Instanz muss diese Einwilligung beweisen können (Beweislast). Und dies können Sie ganz einfach mit der qualifizierten elektronischen Signatur, denn diese ist zu 100 Prozent DSGVO-konform.

So profitieren Sie von der E-Signatur mit Personalausweis

Mit der ID-Verification (Ausweisüberprüfung) bestätigen Sie die Identität des Unterzeichners automatisch und nutzen gleichzeitig fortgeschrittene elektronische Signaturen gemäß der eIDAS-Verordnung. Aufgrund der maximalen Sicherheitsstufe ist ein Dokument, das mit einer QES signiert wurde, in allen EU-Mitgliedsstaaten ebenso rechtlich bindend wie ein Dokument mit handschriftlicher Signatur.

Starten Sie mit optimierter Remote-Arbeit oder schließen die letzten digitalen Lücken – mit der digitalen, elektronischen Signatur plus Ausweisüberprüfung vereinfachen Sie auch Ihre sensiblen Prozesse rechtssicher und setzen neue Maßstäbe in der Zusammenarbeit mit Ihren Mitarbeitenden und Kund*innen. Ihre Vorteile der qualifizierten elektronischen Signatur auf einen Blick:

  • Papierloses Büro: Mit der QES vermeiden Sie unnötiges Ausdrucken und gehen damit einen ersten oder weiteren Schritt in Richtung ressourcensparendes, papierloses Büro.
  • Mehr Flexibilität: Wo auch immer Sie sich gerade auf der Welt befinden, mit der qualifizierten E-Signatur brauchen Sie nur eine Internetverbindung und eine geeignete Software, um ihre wichtigsten Dokumente rechtskonform zu unterzeichnen.
  • Schnell und einfach: Was vorher Tage oder sogar Wochen gedauert hat, geht nun innerhalb von wenigen Stunden oder sogar Minuten. 
  • Leistungsstarke Schnittstelle: Mit DocuSign binden Sie die qualifizierte elektronischen Signatur in Ihr bestehendes System mit ein und verknüpfen diese mit weiteren Business-Apps.
  • Verbessertes Vertragsmanagement: Sie reduzieren Fehler, die durch manuelle Eingabe entstehen, und erleichtern die internen Abstimmungsprozesse.

Lesen Sie hier, wie doctari mit der QES 90 Verträge pro Tag elektronisch unterschreibt. So hat sich doctari die Stellung als digitaler Vorreiter im medizinischen Sektor gesichert und profitiert von der rechtssicheren Signaturlösung, die sich optimal in die bestehenden Prozesse integriert.

Noch mehr zur eIDAS-konformen Ausweisprüfung finden sie hier.

Wie viel kostet eine elektronische Signatur mit Personalausweis?

Sie wollen von den Vorteilen der elektronischen Unterschrift profitieren aber jetzt stellt sich noch die Frage nach dem Preis einer elektronischen Signatur mit Personalausweis? Ob und wie viel Kosten auf den Unterzeichner zukommen, wenn er seine Identität mit seinem Personalausweis mit der elektronischen Signatur online verifiziert ist für jedes Unternehmen ein entscheidender Punkt.

Vorweg: Im Schnitt sparen Kunden mit der DocuSign eSignature rund 33 € pro Vertrag, indem sie Direktkosten senken und die Produktivität Ihrer Mitarbeiter verbessern. Mit einem DocuSign-Probekonto können Sie die elektronische Signatur mit Personalausweis jetzt kostenlos testen. Nach Ablauf der Testphase bieten wir maßgeschneiderte Preise für unsere Kundenunternehmen.

Unternehmen, die auf papierlose End-to-End-Prozesse mit elektronischen Signaturen umsteigen, sparen mehr als nur Geld. Erfahren Sie mehr über das papierlose Büro im kostenlosen Whitepaper!

Optimieren Sie noch heute Ihre digitalen Prozesse

Holen Sie sich mit DocuSign einen sicheren und flexiblen Partner in Ihr Business. Mehr als 1.000.000 Unternehmen aus 180 Ländern vertrauen bereits unserer DocuSign eSignature und modernisieren ihre bestehenden Prozesse.

Sie möchten die sensiblen bürokratischen Aufgaben Ihres Unternehmens digitalisieren, um auch im Homeoffice produktiver und nachhaltiger zu arbeiten? Dann klicken Sie jetzt auf diesen Link und testen Sie DocuSign für 30 Tage kostenlos!

Autor
DocuSign Contributor
Veröffentlicht