Mit gesteigerter Effizienz die Markteinführung von Medikamenten beschleunigen

12 der 15 größten Pharmaunternehmen weltweit nutzen DocuSign

Boehringer Ingelheim

„DocuSign hat unsere Vertragsprozesse bei Boehringer Ingelheim weltweit völlig verändert. Beginnend mit unserer Rechtsabteilung wurde DocuSign schnell zu unserer vertrauenswürdigsten Technologieplattform, die nun nach nur zwei Jahren in über 80 Ländern im Einsatz ist.“  Helga Susmeyer, AD, Global eSignature Solution Boehringer Ingelheim

AstraZeneca

„85% unserer DocuSign-Dokumente werden in weniger als einem Tag bearbeitet.“ AstraZeneca

Mit gesteigerter Effizienz die Markteinführung von Medikamenten beschleunigen

Der Druck, Medikamente schneller auf den Markt zu bringen, hat zugenommen, da die Branche mit den ständigen Herausforderungen steigender Vermarktungskosten, eines schärferen Wettbewerbs und drohender Patentabläufe konfrontiert ist. Die Entwicklung neuer Medikamente ist ein aufwändiger, langsamer und regulierter Prozess, birgt aber das Potenzial, ein neues Medikament auf den Markt zu bringen, das Leben retten und den Umsatz steigern kann. Durch die Modernisierung der Abstimmungsprozesse, die in Pharmanternehmen allgegenwärtig sind, können Medikamente und lebensrettende Geräte schneller auf den Markt gebracht und die Geschäftsprozesse intelligenter gestaltet werden.

Die Dauer und Kosten des Medikamentenentwicklungszyklus verringern

Verringern Sie manuelle Schritte und arbeiten Sie effizienter, indem Sie sich von papiergestützten Prozessen verabschieden und so die Durchlaufzeit und die Abschlussquote von Dokumenten verbessern. Die manuellen Formalitäten, die Wertschöpfungsketten während des gesamten Prozesses erfordern, sind stark reguliert, um die Produktsicherheit zu gewährleisten, und können eine Herausforderung für Life-ScienceUnternehmen darstellen, die vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) und anderen Aufsichtsbehörden geforderten Formulare und Verträge verwalten müssen. DocuSign kann wichtige Prozesse während der Medikamentenentwicklung digitalisieren, um die Durchlaufzeiten durch ein einfaches Einholen von Signaturen und automatisierte Arbeitsabläufe ohne Fehler zu verkürzen.

Compliance vereinfachen und regulatorische Risiken mindern

In jeder Phase der Medikamentenentwicklung müssen Verträge und Prozesse überwacht, validiert und mit Zulassungsbehörden ausgetauscht werden. Durch die Automatisierung und Verbindung von Systemen mit digitalen Formularen (statt Papier), die Konsolidierung von Verträgen an einem zentralen Ort und die einfache Überprüfung der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften mithilfe von digitalen Prüfpfaden können Unternehmen Zeit und Geld sparen und Risiken reduzieren.

Das Patientenrekrutierungserlebnis verbessern

Der klinische Studienprozess stützt sich auf eine effiziente Rekrutierung von Patienten. Indem lange und komplizierte Prozesse wie die Rekrutierung für klinische Studien beschleunigt und intuitiver gestaltet werden, können Pharmaunternehmen Zeit für aussagekräftigere und wertvollere Interaktionen mit Patienten und medizinischem Fachpersonal freisetzen. So erreichen sie ein größeres, mobiles Patientenkollektiv mit vollständig digitaler Studienrekrutierung und elektronischen Zustimmungen. 

Hürden im Vertrieb überwinden

Ein einfacher Vertriebsprozess kann die Wahrnehmung einer Marke eines Pharmaunternehmens durch einen Gesundheitsdienstleister beeinflussen. Langwieriger Papierkram und manuelle Arbeitsabläufe lassen den Vertriebsmitarbeitern nur wenig Zeit, um wichtige Beziehungen zu pflegen und ein Gefühl von Loyalität aufzubauen. Pharmareferenten zum Beispiel verbringen oftmals Wochen damit, eine wichtige Beziehung zu einem Vordenker aufzubauen, weil sie mit ineffektiven, papierbasierten Compliance- und Offenlegungsanforderungen konfrontiert sind. Indem der Vertragsprozess digital und effizient gestaltet wird, kann die Durchlaufzeit auf wenige Tage verkürzt werden, sodass die Referenten mehr Zeit haben, mit neuen Vordenkern und Anbietern zusammenzuarbeiten und sich auf die Patienten zu konzentrieren.  

DocuSign Agreement Cloud für Pharmaunternehmen

Die DocuSign Agreement Cloud für pharmazeutische Unternehmen unterstützt Pharmaorganisationen in ihrem Bestreben, Medikamente schneller auf den Markt zu bringen, anstelle sich mit Papierkram zu befassen. Von der Entdeckung und Entwicklung von Medikamenten über klinische Studien bis hin zur Herstellung und Vermarktung unterziehen DocuSign-Kunden die vielen Prozesse, die Verträge oder Unterschriften erfordern, einer digitalen Transformation. Das Ergebnis ist eine höhere Produktivität der Mitarbeiter, ein besseres Patientenerlebnis während der klinischen Studien, stärkere Beziehungen zu Gesundheitsdienstleistern und eine schnellere Markteinführung neuer Therapien.

 

eSignature beschleunigt durch automatisierte Abläufe das Einholen von Signaturen und verschlüsselt alle Dokumente und Daten während der Übertragung und im Ruhezustand, wobei Zugriff auf Informationen zur Rückverfolgbarkeit, einen manipulationssicheren Prüfpfad und exportierbare Abschlusszertifikate besteht. Hier finden Sie alles, was Sie über eSignature wissen müssen.

 

Das 21 CFR Part 11-Modul und der Validator for Life Sciences unterstützen Sie dabei, die Anforderungen an elektronische Unterlagen und Signaturen für 21 CFR Part 11 in den USA, der Europäischen Union, Japan und anderen Ländern zu erfüllen. Vereinfachen Sie Validierungstests und -dokumentation mit Berichten, die Screenshots interner DocuSign-Tests, Details des getesteten Service und Ergebnisse enthalten.

Anhand von DocuSign Insight können Sie die Klauseln Ihrer Verträge mit künstlicher Intelligenz ausfindig machen und analysieren.

Mit DocuSign Identify können Sie sicher die Identität von Unterzeichnern überprüfen, bevor diese auf einen Vertrag zugreifen, indem Sie die Sicherheitsmerkmale von offiziellen Lichtbildausweisen und europäischen elektronischen Personalausweisen analysieren und den Namen auf dem Vertrag mit dem Namen im Ausweis vergleichen.

Mithilfe von CLM können Sie den gesamten Prozess des Vertragszyklus optimieren– durch die Automatisierung von Signaturabläufen, das Kennzeichnen von Bearbeitungen und die Versionskontrolle werden Geschäftsabschlüsse beschleunigt und das Mitarbeiter- und Kundenerlebnis verbessert. Die Dokumentenerstellung und ein zentrales Repository erleichtern das Vorbereiten, Ändern und Speichern von Verträgen. Über 350 Integrationen wie Oracle, Salesforce, Workday, Box und Microsoft erleichtern die Integration von DocuSign in Ihre vorhandenen Tools. Hier erhalten Sie weitere Informationen zu DocuSign-Integrationen

Beispiele für Anwendungsfälle

  • Klinische Abläufe
  • Informierte Patientenzustimmung
  • Anmeldung für klinische Studien
  • Fertigung/Qualität
  • Elektronische Chargendokumentation
  • Standardarbeitsanweisungen (SOP)
  • Qualitätsvereinbarungen
  • Marketing
  • Benachrichtigung vor der Markteinführung
  • Änderungsanforderungen für die Kennzeichnung
  • Vertrieb und Service von medizinischen Geräten
  • Interaktion mit Patienten
  • Dokumente zur Patientenunterstützung
  • Patientenportale
  • Kaufverträge
  • Konformität
  • Schulungen und Zulassungen
  • Programme für Meinungsführer

 

Veröffentlicht