Whitepapers

Fortschritt, dem wir zustimmen

Neue DocuSign Studie belegt: Der Puls des deutschen Mittelstands schlägt digital

Der deutsche Mittelstand setzt auf Digitalisierung, Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Das hat eine neue Mittelstandsstudie, die Anfang des Jahres in Auftrag gegeben wurde, herausgefunden. Wir befragten Hunderte von Mittelständlern aus allen Branchen und Geschäftsbereichen. Das Ergebnis: Alle Arbeitnehmer*innen, die in Mittelständischen Unternehmen tätig sind, sind nicht nur offen für digitale Transformation und Nachhaltigkeit, sondern fordern diese Aspekte aktiv von ihren Arbeitgeber*innen ein.

Die Pandemie hat diese Entwicklung in vielerlei Hinsicht verstärkt. Der Drang nach mehr Digitalisierung wurde plötzliche vom Trend zur absoluten Notwendigkeit. Verbraucher*innen sehen schon lange auch Unternehmen in der sozialen Verantwortung und die Präsenz im Büro entwickelt sich von der Pflicht hin zu einem hybriden Modell auf freiwilliger Basis.

Ein paar Highlights aus der Studie, die wir in Kollaboration mit Buchautor und Visionär Karl-Heinz Land und seiner Theorie zum "Digitalen Darwinismus" durchgeführt haben:

Zum Thema Nachhaltigkeit stellten wir unter anderem Folgendes fest:
· 74 % der befragten Mitarbeiter*innen glauben, dass papierlose oder papiersparende Maßnahmen und Abläufe, wie digitale Signaturen, digitale Notizbücher und das Reduzieren von Ausdrucken, einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten.

Ein weitere interessante Erkenntnis zum Thema Bürokratie-Abbau ist:
· Die Befragten schätzen die freigewordene Zeit durch weniger Bürokratie auf durchschnittlich vier Stunden und zehn Minuten pro Woche.

Viele weitere spannenden Ergebnisse der Studie finden Sie in der Komplett-Version, die Ihnen hier exklusiv zum Download bereit steht. 

Fortschritt, dem wir zustimmen

Füllen Sie das Formular aus, um das Whitepaper herunterzuladen