Das DocuSign Summer`19 Release ist da!

Ja, wir lassen es gerade so richtig krachen und sind mit Momentum, unserer jährlichen Konferenz, in vollem Gange. Bis zu 1.500 geladenen Kunden, Entwicklern und Partnern präsentieren wir unsere diesjährigen Produktinnovationen. Damit nicht genug, denn DocuSign war dieses Jahr noch nicht auf Urlaub. Wir waren fleißig und dürfen nun den Summer’19-Release vorstellen: dieser beinhaltet die von unseren Kunden am meisten nachgefragten Funktionen sowie neue Branchenlösungen. Die neue Version erweitert damit die Funktionen der DocuSign Agreement Cloud, eine Suite mit mittlerweile mehr als einem Dutzend Anwendungen und 350 Integrationen, die den gesamten Vertragsprozess abdecken.

Sign

Wir erweitern ständig unsere zentralen eSignature-Funktionen und zwar genau so, wie sie sich diese neuen Funktionen gewünscht haben. Denn ja, wir haben zugehört! Ganz oben auf der Kundenwunschliste der Punkt “Conditional Recipients “, zu Deutsch Bedingte Empfänger“. Jetzt können sie Regeln für Empfänger ganz nach ihren Bedürfnissen konfigurieren und anpassen. Verträge können damit ganz leicht an unterschiedliche Empfänger, sortiert beispielsweise nach Datum, weitergeleitet werden. Oder wenn eine Bestellung einen bestimmten Betrag überschreitet, wird der “Umschlag” direkt an die nächst höhere autorisierte Instanz gesendet.

Vor Einführung dieser neuen Funktion gestaltete sich das Ganze etwas mühsamer und umständlicher: Kunden mussten verschiedene Unterzeichner allesamt manuell einen nach dem andern eingeben und/oder gleich mehrere Umschläge versenden. Das spart eine Menge Zeit und die kann man ab jetzt für wichtigere Dinge verwenden. DocuSign übernimmt die Arbeit und wir gehen schon mal Baden, denn es ist Sommer! Und Apropos Sommer: Ab Juli ist “Conditional Recipients“ für unsere Kunden erhältlich.

Sie möchten nicht warten und lieber gleich loslegen? Dann kontaktieren sie ganz einfach ihren persönlichen DocuSign-Kundenberater.

eWitness

In einigen Ländern ist es für sensible Vereinbarungen wie Urkunden und Eigentumsübertragungen erforderlich, das mindestens ein Zeuge zusätzlich zu dem Unterzeichner unterschreibt. Für genau solche Fälle haben wir eWitness entwickelt. Mit eWitness können Unterzeichner jetzt bis zu zwei Zeugen in den DocuSign eSignature-Workflow aufnehmen und Zeugeninformationen im Abschlusszertifikat erfassen. Einige langjährige Kunden haben eWitness bereits getestet. Wie waren die Rückmeldungen? Die Kunden waren begeistert. Vor der Verwendung von eWitness lief nämlich noch alles manuell. Mit Papier und so. Ja, das waren noch Zeiten.

Auch für Entwickler waren wir nicht untätig und haben gerade eSignature API 2.1 veröffentlicht, eine aktualisierte Version unserer preisgekrönten API. Entwickler können jetzt dieselbe API verwenden, die wir intern verwenden, einschließlich des Zugriffs auf Funktionen wie Massenversand und Kommentare.

Branchen Produkt Update

Verträge und Vereinbarungen können sehr vielfältig und unterschiedlich sein. Aus diesem Grund bietet die DocuSign Agreement Cloud Branchenlösungen für all diejenigen, die ganz bestimmte, maßgeschneiderte Technologien oder Prozesse erfordern.

Das Leben unserer Life-Sciences-Kunden wird ab jetzt einfacher, wenn es um die Einhaltung der Part 11-Vorschriften geht. In Verbindung mit unserem Part 11-Modul bietet DocuSign Validator for Life Sciences automatisierte Tests an, um Kunden bei der Validierung der Part 11-Konformität für regulierte Anwendungsfälle zu unterstützen. Die automatisierten Berichte beinhalten die jeweiligen Screenshots der einzelnen Tests, Details zu den getesteten spezifischen Bestimmungen und natürlich die Endergebnisse. Dies vereinfacht die Konformitätsprüfung gemäß Part 11 erheblich.

Zu guter letzt: DocuSign Rooms for Mortgage, ein abgesicherter digitaler Arbeitsplatz für alle die an beispielsweise einer Hypothek oder einem Kredit beteiligten Personen. Anstatt Formulare herunterzuladen, zu drucken, zu scannen, per E-Mail zu versenden, sammeln die Kreditgeber in “Rooms” alle benötigten Kreditdokumente, stellen Abschlusspakete mit externen Teilnehmern zusammen und kümmern sich um die Abrechnung. Das ganze wird übersichtlich in Checklisten aufgelistet. Eine Erinnerungsfunktion sorgt dafür, das man nie den Überblick verliert und alle Dokumente zur Verfügung hat, wenn man sie braucht. Das spart viel Mühe und Zeit und garantiert einen reibungslosen Ablauf. DocuSign Rooms for Mortage ist vorerst nur in den USA erhältlich.

Wir hoffen, dass Ihnen die neuen Produkte und Funktionen der Summer’19-Version gefallen. Auf der Release Update  Page finden Sie Informationen zu unseren neuesten Funktionen der DocuSign Agreement Cloud.

Schlagwort