Die wichtigsten Trends in der Finanzbranche

Worauf sich Finanzdienstleister jetzt vorbereiten sollten

Nach der großen Finanzkrise im Jahr 2008 hat sich so viel im Finanzsektor geändert wie in den Jahrzehnten davor nicht: FinTechs haben an Fahrt aufgenommen und mit technischen Innovationen neue Maßstäbe gesetzt, auf die selbst die oft konservative Banken-Branche reagieren musste. Smartphones und digitale Anwendungen sind nicht mehr aus der modernen (Finanz-)Welt wegzudenken. 

Doch was genau bedeutet das für die weitere Entwicklung des Finanzsektors? Auf welche Trends sich FinTechs und Banken einstellen sollten, wie die Zukunftserwartungen aussehen und wie unsere Kundinnen und Kunden darauf vorbereitet sind, erfahren Sie hier. 

Digitale Zukunftstrends für Deutschlands Finanzsektor

Die Digitalisierung ist unaufhaltsam – und hat sich schon längst im Finanzbereich ausgeweitet. Vom Online-Banking über digitale Vermögensanlagen bis hin zu Versicherungen, überall spielen digitale Lösungen eine zentrale Rolle. 

Für Bank-Kundinnen und -Kunden gehören schnelle, ortsunabhängige Transaktionen und einfache Anwendungen längst zum Alltag. Innovationen, die insbesondere durch FinTechs angetrieben wurden. Auch hier zeigt sich, dass neben dem klassischen Banking App-Anbieter und Mobile Banking eine große Relevanz haben.

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie die qualifizierte digitale Signatur Ihre Finanzgeschäfte schneller, günstiger und effizienter gestaltet. 

Finanzen werden digital

Doch auch für etablierte Banken und Finanzinstitute gehört Digitalisierung zum Antreiber für Prozessoptimierungen. Die Arbeit mit KI, Automatisierungen, Block Chains oder neuen Trends wie Quantencomputing erleichtern den Alltag, sorgen für mehr Transparenz und für nachvollziehbare, manipulationsfreie Prozesse. 

So auch beim Thema Private Equity: Dank Moonfare und DocuSign werden Investments zu einer Angelegenheit von wenigen Klicks. Innerhalb weniger Minuten registrieren, verifizieren und schon sind Sie bereit, eine Investition zu tätigen. Hier erfahren Sie, wie Moonfare und DocuSign mit cloudbasierten Lösungen private Investitionen demokratisieren. 

Die Innovationstreiber der FinTechs bringen auch die Banken in Bewegung – wodurch sich hier oftmals festgesetzte Hierarchien auflösen und moderne Arbeitsweisen entstehen können, Stichwort New Work

New Work im Finanzwesen

Und hier kommen wir schon zum nächsten Punkt: Hybrides Arbeiten oder Arbeit im Homeoffice nimmt auch im Finanzsektor eine wichtige Rolle ein, die durch die Pandemie massiv beschleunigt wurde. 

Da bei Geschäften aus dem Finanzsektor besondere Sicherheitsstandards eingehalten werden müssen, stehen die Unternehmen in einer besonders großen Verantwortung, die Sicherheit zu gewährleisten und dennoch interne Prozesse so schlank wie möglich zu halten. 

Optimiertes Vertragsmanagement, digitale Verwaltungsstrukturen sowie die sichere qualifizierte elektronische Signatur gehören dabei zu den unabdingbaren Anpassungen, um auch in Zukunft mit dem vorherrschenden Wandel Schritt halten zu können.

Zukunftserwartungen: Auf dem Weg zu Sustainable Finance 

Die Klimakrise überträgt auch eine große Verantwortung auf den Finanzsektor. Denn wenn sich die Wirtschaft neuen Regelungen und Vorschriften wie jenen des European Green Deal stellen muss, stehen Banken in der Position, das Umdenken mitzugestalten und direkt einwirken zu können. 

Das Thema Nachhaltigkeit hat im Finanzsektor bereits den Begriff Sustainable Finance hervorgebracht. Wie werden Unternehmen geführt, welche sozialen und die Umwelt betreffenden Faktoren werden dabei berücksichtigt? Dies sind Fragen, denen sich Finanzakteure im Hinblick auf Klimaziele und Krisen stellen, um eine nachhaltigere Wirtschaft voranzutreiben und die Anforderungen aus Politik und Gesellschaft zu erfüllen.  

Beste Verfügbarkeit mit persönlicher Note bei FINVIA 

Einfache Prozesse, mehr Effizienz, weniger CO2-Verbrauch und durchweg positive Erfahrungen von Kundinnen, Kunden und Mitarbeitern: Als das Multi Family Office FINVIA sein Vertragsmanagement mit DocuSign auf digital umgestellt hat, haben sie einen riesigen Stein ins Rollen gebracht. 

Schnell, verfügbar und zugänglich – das sind die Ansprüche der Kundinnen und Kunden an das Finanzwesen. Bei FINVIA werden dank DocuSign eSignature Verträge nun orts- und zeitunabhängig unterschrieben kombiniert mit exzellenter persönlicher Betreuung. Lesen Sie hier mehr über die digitale Transformation von FINVIA und der elektronischen Signatur. 

DocuSign für den Finanzsektor

Vom FinTech bis zur Genossenschaftsbank – die Digitalisierung im Finanzsektor ist in vollem Gange. Und das gilt nicht nur für die angebotenen Produkte, sondern auch für die Infrastruktur. Bringen Sie mit DocuSign Ihre Vertragsprozesse auf den neuesten Stand und gehen Sie noch heute den Schritt in eine digitale Zukunft im Finanzbereich. 

Autor
Sarolta Hershey
Content Marketing & PR Manager
Veröffentlicht