Kundenspotlight: LANXESS und DocuSign

 

Ein Unternehmen mit dem Wunsch nach digitaler Transformation in verschiedenen Abteilungen

LANXESS ist ein führender Spezialchemiekonzern mit Hauptsitz in Köln mit 14.300 Mitarbeitern in 33 Ländern. Das weltweite Unternehmen konzentriert sich im wesentlichen auf die Produktion, die Entwicklung und den Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezial-Chemikalien und Kunststoffen.

LANXESS steuert sein operatives Geschäft über seine vier Segmente Advanced Intermediates, Speciality Additives, Consumer Protection und Engineering Materials. Diesen sind 11 Business Units zugeordnet, mit denen das Unternehmen breite Anwendungsfelder und Märkte bedienen und somit seinen Kunden Lösungen für Herausforderungen aller Art bieten kann.

Auch das Thema Nachhaltigkeit spielt für das leistungsstarke Unternehmen eine entscheidende Rolle. Um gesellschaftliche Ziele, wie zum Beispiel den Umweltschutz, zu verfolgen, setzt das Unternehmen auf nachhaltige Lösungen in wichtigen Anwendungsbereichen- wie beispielsweise der Elektromobilität.

2017 startete LANXESS eine Digitalisierungsinitiative.

Zentrale Handlungsfelder der Initiative:

●  die Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle

●  die Einführung neuer Technologien entlang der Wertschöpfungskette

●  der Aufbau und die Nutzung von Big Data

●  die Verankerung digitaler Kompetenzen bei den Mitarbeitern

“Wir bei LANXESS sind davon überzeugt, dass die digitale Transformation einen Mehrwert bringen wird – für die Kunden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und für LANXESS insgesamt​.” Jörg `Hellwig, Chief Digital Officer bei LANXESS

Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass durch neue Technologien und digitale Denkweisen Tätigkeiten erleichtert werden können und so mehr Zeit für produktive Arbeit aufgebracht werden kann. In Zukunft strebt LANXESS an, ein intelligenteres Unternehmen zu werden und die Gesamtleistung durch die Digitalisierung zu steigern, indem Produktivität, Konnektivität und Innovation konsequent verbessert werden.​ “Für alle LANXESS-Kunden bleiben wir weiterhin ein zuverlässiger Partner, der den Bedürfnissen im digitalen Zeitalter gerecht wird”​, erklärt Jörg Hellwig, Chief Digital Officer.

DocuSign bringt digitale Lösungen in verschiedene Konzernbereiche

Die Nachfrage nach digitalen Lösungen in vielen LANXESS Konzernbereichen ist seit Jahren stetig gewachsen. Hierzu zählten auch eine Vielzahl von Fragen zu elektronischen Dokumentenmanagement Lösungen. Aufgrund der aktuellen Situation wurde schnell klar, dass fast alle Prozesse die physische Dokumente betrafen, größtenteils durch eine elektronische Unterschrift digitalisiert werden sollten - und papierlose Prozesse etabliert werden mussten.

Auf der Suche nach einer geeigneten Lösung ist das Unternehmen auf DocuSign gestoßen. DocuSigns Benutzerfreundlichkeit, Einfachheit und Innovationskraft hat hier den entscheidenden Punkt geboten.

DocuSign konnte mit der problemlosen Integration in bestehende Systeme überzeugen und das Unternehmen konnte von einer etablierten und guten Schnittstelle profitieren, die viele andere Unternehmen heute bereits nutzen. Die Implementierung selbst ist aktuell weiter im Fokus, viele Bereiche nutzen die Lösung heute schon vollumfänglich und täglich kommen weitere hinzu.

LANXESS verwendet DocuSign eSignature inkl. Workflow, welcher zum Teil in bestehende Systeme integriert wurde, sowie auch als eigenständige Web und App Lösung funktioniert.

Welche geschäftlichen Herausforderungen konnten mit DocuSign gelöst werden?

Das globale Unternehmen strebte zu Beginn insbesondere nach einer Lösung, die möglichst viele Bereiche digitalisieren und optimieren konnte. Ausgangspunkt zur Implementierung waren hierbei die Rechts- sowie Personalabteilung, die mit einer hohen Anzahl an papierbasierten Dokumenten zur Unterschrift operieren musste. Nach erfolgreicher Implementierung in diesen zwei Bereichen entschloss sich das Unternehmen die Nutzung der DocuSign Produkte zu expandieren und auch in den Bereiche Einkauf, Logistik und Produktion zu verwenden.

Wie konnte DocuSign überzeugen, dass Sie von einem Geschäftsbereich auf mehrere expandiert sind?

“Die Lösung bietet dieselbe Basis für alle Anwendungen bei maximaler Flexibilität in der Anwendung, zum Beispiel in der Abdeckung von Genehmigungsworkflows. Die Anwendung von DocuSign und das Aufzeigen der Anwendung in einem Bereich führt schnell dazu, dass viele andere Bereiche auch Interesse zeigen und die Lösung nutzen möchten. Die Anwendung von DocuSign steigt stetig täglich an und wird weiterhin in vielen neuen Bereichen bei LANXESS implementiert werden.” Jörg `Hellwig, Chief Digital Officer bei LANXESS

DocuSign für die Personalabteilung

Im HR-Bereich wird die DocuSign Lösung verwendet, die in den HR-Systemen (PeoplePoc) integriert wurde, um Dokumente elektronisch zu generieren und nahtlos auch digital unterschreiben zu können.

Viele Personaler können bestätigen, dass die Dokumentenverwaltung zu Produktivitätsverlusten beiträgt und die verfügbare Zeit für strategische Aufgaben begrenzt. Eine digitale Transformation der Personalabteilung ist daher effizient und nachhaltig zugleich.

DocuSign für die Rechtsabteilung

Für den Rechtsbereich verwendet das Unternehmen insbesondere die Weblösung, welche genutzt wird, um Vertraulichkeitsvereinbarungen, und auch Neuverträge zu unterschreiben.

DocuSign für den Einkauf

Im Bereich Einkauf und Logistik (GPL) plant ​LANXESS die Integration von DocuSign in das neue SAP Ariba, welches in diesem Jahr noch eingeführt werden soll. Bis zur Einführung wird heute bereits die Weblösung vorteilhaft genutzt.

Ariba Contract Management wird über die Ariba Commerce Cloud bereitgestellt und ist die marktführende SaaS-Lösung für alle Stakeholder, die unternehmensweite Verträge wie z.B, Beschaffungsverträge, Verkaufsverträge, Mitarbeiterverträge usw. abwickeln wollen.

Fazit

LANXESS konnte mit Hilfe von DocuSign Prozesse in verschiedenen Business Units digitalisieren und optimieren. Das Unternehmen kann so nachhaltiger agieren und gleichzeitig Kosten und den Zeitaufwand senken. Und auch in Zukunft wird sich ​LANXESS auf Technologien fokussieren, die “​weitgehend selbsterklärend zu bedienen sind und schnell den Nutzen für den Anwender offenbaren​.”

Franciska Acs
Autor
Franciska Acs
Marketing Communications Specialist
Veröffentlicht
Schlagwörter