10 Fakten zur E-Signatur für den deutschen Mittelstand

So eignet sich die elektronische Signatur für KMUs.

Die wichtigsten Fakten für den deutschen Mittelstand

Die digitale Transformation betrifft alle Unternehmen, von klein bis groß. Während große Unternehmen die Vorteile von neuen Technologien bereits erkannt und im Einsatz haben, hinken kleine und mittelständische Unternehmen der Entwicklung oft noch hinten nach. Die neue Technologie bietet dabei Vorteile, die auch für die kleineren Betriebe von Interesse sein können, denn effizienter, schneller und sicherer Geschäfte abschließen kommt bei allen Unternehmensgrößen gut an.

DocuSign unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen in ihren täglichen Herausforderungen, damit auch Sie für die Anforderungen der digitalen Geschäftswelt, mit besserer Kommunikation, effizienterer Zusammenarbeit und den richtigen digitalen Werkzeugen gewappnet sind. 

Unsere DocuSign-Berater stehen mit ihren Kunden im engen Kontakt und beantworten dabei viele Fragen. Gerade Kleinunternehmer und Familienbetriebe haben sehr oft viele und spannende Fragen.

Im folgenden Beitrag haben wir die Top-10 Fakten für den Mittelstand rund um das Thema elektronische Signatur zusammengefasst: 

1. Ist die E-Signatur rechtsverbindlich und weltweit akzeptiert? 

Die meisten Industrieländer haben Gesetze zur elektronischen Signatur verabschiedet, und die überwiegende Mehrheit erkennt die Form der E-Signatur von DocuSign als rechtsgültige elektronische Signatur an. 

Seit 2016 ist die elektronische Signatur europaweit in der eIDAS-Verordnung geregelt und als rechtsgültige elektronische Signatur auch akzeptiert und anerkannt.

Demnach hat eine elektronische Signatur den selben Beweiswert und die rechtliche Wirkung wie eine handschriftliche Unterschriften auf einem Papierdokument. 

DocuSign eSignature kann Ihnen helfen, die Gesetze zur elektronischen Signatur weltweit einzuhalten und ermöglicht es Ihnen, Verträge zu unterzeichnen, die rechtlich durchsetzbar sind.

Hier finden Sie unseren umfassenden Leitfaden zu den rechtlichen Bestimmungen in  Deutschland und Europa. 

2. Sind mit DocuSign unterzeichnete Verträge sicher und geschützt?

Die elektronischen Signaturen von DocuSign beinhalten mehrere Sicherheits- und Authentifizierungsstufen, wie beispielsweise eine Audit-Historie, ein Abschlusszertifikat und ein manipulationssicheres Siegel. Wir haben beträchtliche Investitionen in unsere Technologie und Sicherheitsebenen getätigt, um führenden Branchenzertifizierungen zu entsprechen.

3. Woher wissen Sie, dass die Unterzeichner die sind, für die sie sich ausgeben?

Die Identifizierung des Unterzeichners ist ein kritischer Teil des Vertragsprozesses. Eine Verifizierung per E-Mail ist für viele Verträge völlig ausreichend, während andere eine wesentlich komplexere Identitätsverifizierung erfordern. Für die meisten kleinen Unternehmen wird ein DocuSign-Umschlag an die E-Mail eines Empfängers gesendet, der Empfänger bestätigt den Umschlag durch Anklicken eines Links, und das Unternehmen kann sicher gehen, dass er tatsächlich vom vorgesehenen Empfänger unterzeichnet wurde. 

4. Wie unterscheidet sich DocuSign von anderen E-Signatur-Softwares?

DocuSign wurde 2003 gegründet und leistete mit einer einfach zu bedienenden Anwendung Pionierarbeit in der Kategorie E-Signatur. Unser eSignature-Produkt wurde speziell für kleine Unternehmen entwickelt und verwendet einen kundenorientierten Ansatz für die Gestaltung der Signatur- und Versand-Workflows. Unsere Verfügbarkeit von 99,99% bedeutet auch, dass sich unsere Kunden darauf verlassen können, dass DocuSign verfügbar ist, wenn Sie eine Vereinbarung senden/unterzeichnen möchten. 

5. Was sind einige der neuesten DocuSign-Produkte für kleine Unternehmen?

Wir entwickeln ständig neue Produkte und verbessern die E-Signatur-Fähigkeiten. Zwei aktuelle Beispiele sind DocuSign Payments und DocuSign Click, die beide einen Blick wert sind. Mit DocuSign Payments können Sie über die Funktion Zahlungen, Unterschriften und Zahlungen in einem Schritt erledigen. Unsere Integrationen mit beliebten Zahlungs-Gateways, wie Stripe, helfen Ihnen, Zahlungen einfach in Ihre bestehenden E-Signatur-Workflows zu integrieren.

DocuSign Payments

 

 

 

Mit DocuSign Click können Sie die Annahme von Standardbedingungen durch Kunden und Interessenten mit einer benutzerfreundlichen, sofort einsatzbereiten Clickwrap-Lösung einfach verwalten.

6. Hilfe, mein Geschäft wächst schnell. Kann DocuSign fortgeschrittenere Anwendungsfälle unterstützen?

Mit der Wiedereröffnung von Unternehmen haben wir den Zuwachs von fortgeschritteneren Anwendungsfällen erlebt. PowerForms wird zum Beispiel von Gesundheitsdienstleistern verwendet, um Unterschriften und Daten für Aufnahmeformulare von Patienten zu erfassen, bevor diese aufgenommen werden. Ein weiteres Beispiel ist unser Produkt DocuSign Identify, das von Unternehmen verwendet wird, die Mitarbeiter aus der Ferne einstellen, um die Unterzeichner mit einer amtlichen ID zu verifizieren. Im weiteren Sinne sind unsere Agreement Cloud-Produkte speziell für die Skalierung und das Wachstum bei sich ändernden Geschäftsanforderungen konzipiert. 

7. Wie lange dauert es, bis DocuSign einsatzbereit ist?

Im Gegensatz zu anderen Business-to-Business-SaaS-Softwares, deren Einrichtung Tage dauern kann oder deren Implementierung kostspielig ist, können Sie mit DocuSign innerhalb weniger Minuten beginnen. Unsere Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv, einfach zu bedienen, schnell und bringt Sie sofort in Fahrt. Die meisten Kunden fangen selbstständig mit sehr wenig Hilfe an – die Anwendung ist intuitiv und Sie erhalten Antworten auf die meisten Fragen in unserem DocuSign-Ressourcen-Center.

8. Benötigen meine Kunden ein DocuSign-Konto?

Das Signieren mit DocuSign ist immer kostenlos, und Unterzeichner benötigen nichts "Besonderes", um mit DocuSign zu signieren - keine Plugins, Downloads etc. Unterzeichner können ihre abgeschlossenen Verträge einfach speichern, indem sie einen kostenlosen Account einrichten, der ihnen Zugriff auf alle ihre signierten Dokumente bietet. Als Unterzeichner können Sie Verträge auch innerhalb von wenigen Minuten unterzeichnen und zurücksenden.

9. Benötige ich ein DocuSign-Konto, um die mobile Anwendung zu benutzen?

Ja, Sie können die mobile App herunterladen und einen kostenlosen DocuSign-Account direkt in der App erstellen, um loszulegen. Ihre Dokumente und Aktivitäten werden dann geräteübergreifend mit einem zentralen DocuSign-Account synchronisiert. Das Signieren ist immer kostenlos und Sie können mit Ihrem kostenlosen Konto drei kostenlose Signaturanfragen senden. 

Laden Sie die App noch heute über Google Play herunter! 

Apps Store Download

 

 

 

10. Lässt sich DocuSign mit anderer Software zur Steigerung der Unternehmensproduktivität integrieren? Wie Google und Salesforce?

Ja - wir verfügen über mehr als 350 vorgefertigte Integrationen und wir haben eine sowohl für Salesforce als auch für SAP. Weitere Informationen zum Thema finden Sie online!

 Sind Sie bereit für die digitale Transformation und möchten selbst gleich loslegen?

Hier geht es zur kostenlosen TestversionNoch offene Fragen? Kontaktieren Sie uns doch einfach!

CTA eSignature

 

 

 

 

 

Veröffentlicht
Schlagwörter